Vereinsordnung des BRH-Erlangen

In der Mitgliederversammlung vom 17.01.2018 wurde die Vereinsordnung in ihrer ersten Version verabschiedet.

BRH_Vereinsordnung.pdf

Entsprechend § 13 / Punkt VI der Satzung von Bogenclub Robin Hood Erlangen e.V. erhält der Verein eine Vereinsordnung. Diese kann nur durch die Mitgliederversammlung des Vereins geändert werden.
Die Vereinsordnung regelt den einzelnen Vereinsablauf und soll dem Vorstand nach § 10 und dem erweiterten Vereinsausschuss nach § 11 der Satzung als Leitfaden und Entscheidungshilfe dienen.
Der Vereinsausschuss erarbeitet und beschließt die einzelnen Punkte der Vereinsordnung und legt diese der Mitgliederversammlung zur Beschlussfassung vor.
Alle Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen und stehen zur Anwendung für weibliche und männliche Personen gleichermaßen zur Verfügung.

Die Vereinsordnung besteht aus:
1. Mitgliederordnung
2. Finanzordnung
3. Vereinsleben
4: Vorstandsordnung

Details können in der original PDF-Datei nachgelesen werden.